Errichterschiff Innovation

Am 8. August 2012 hatte das Errichterschiff “Innovation” seinen ersten Einsatz. Das Errichterschiff ist ein gemeinsames Projekt von der DEME-Tochter GeoSea und dem Baukonzern Hochtief.
Geplant und konzeptioniert wurde das Errichterschiff bis 2011 maßgeblich von Niels Stolberg, dem Geschäftsführer der Beluga Shipping Reederei. Die Deme-Tochter GeoSea hat nach der Pleite der Beluga die relevanten Anteile der Beluga Shipping Reederei übernommen.

 

Daten des Schiffes:

Flagge: Deutschland
Schiffstyp: Errichterschiff
Rufzeichen: DHUR2

Heimathafen: bremen
Eigner: HGO InfraSea Solutions, Bremen
Bauwerft: Crift-Werft, Gdynia, Polen

Technische Details:

Länge 147,5 m
Breite: 42 m
Tiefgang: 7,3 Meter
Vermessung: 21.900 BRZ
Maschine: Dieselelektrischer Antrieb
Maschinenleistung: 4.000 kW (5.438 PS)
Geschwindigkeit: max 12 knoten (22 km/h)
Propeller: 4x Propellergondeln
Tragfähigkeit: 9550 tdw (tons deadweight)
Hubbeine: 4
1500 t (Liebherr)
Registriernummer: IMO-Nr. 9603453